Hotels in Kanda

Hotels in Kanda
Hotels in Kanda © vlad_g - Fotolia.com

Schöne Hotels müssen nicht teuer sein
Wer sich auf den Weg über den "großen Teich" nach Kanada macht, sollte sich bei aller Vorfreude vorab gut informieren. Besonders rund um Dienstleistungen und Hotels in Kanada gilt es einiges zu beachten. Die Auswahl an Hotels in Kanada ist sehr groß. Sie reicht vom Luxushotel über exklusive Golfhotels bis zum Bed & Breakfast und Motel. Während der Hauptsaison ist es ratsam, vorab zu buchen. Motels sind recht einfach ausgestattet, aber meist sauber und bequem. Bei einfachen Hotels in Kanada muss man ab $ 50 pro Tag kalkulieren. Die Preise gelten in der Regel für eine Übernachtung von zwei Personen. Für eine dritte Person wird in Hotels in Kanada nur ein geringer Aufschlag erhoben. Während Motels free parking anbieten, langen größere Hotels bei Parkgebühren häufig kräftig zu.

Tagesablauf im kanadischen Hotel
Der Tag beginnt in Hotels in Kanada mit einem reichhaltigen Frühstück, meist in Form eines kalt-warmen Buffets. Landestypisch sind Schinken, Eier, Bratkartoffeln, Toast, Marmelade und Honig. Wer nach dem Frühstück rauchen will, sollte fragen: Rauchverbote sind je nach Provinz geregelt. Der Umgang mit Trinkgeldern ist in Kanada anders als in Deutschland. Der Service ist bei Dienstleistungen im Rechnungsbetrag nicht enthalten. Es ist daher üblich, in Restaurants, Taxis und bei Friseuren 10% bis 15% des Nettobetrages als Trinkgeld zu geben. Portiers und Gepäckträger in Hotels in Kanada freuen sich über 1 Dollar je Gepäckstück, bei Zimmermädchen in Hotels in Kanada ist 1 Dollar pro Nacht und Person angemessen.

Nicht vergessen
Die Geldbeschaffung ist in Kanada umkompliziert. Unerlässlich ist jedoch eine Kreditkarte. Die Visakarte wird in Hotels in Kanada fast überall akzepiert. Das Anmieten eines Leihwagens ist meist nur über Kreditkarte möglich. Bargeld erhält man mittels Kreditkarte oder EC-Karte (mit Maestro-Symbol) an Geldautomaten ("ATM" = Automatic Teller Machine) in Banken und Geschäften. Zwei weitere Dinge machen den Aufenthalt in Hotels in Kanada angenehm: Wer sich gelegentlich zu Hause melden möchte, benötigt ein so genanntes Triband-Handy, das auf 1900 MHz umschaltbar ist. Das kanadische Stromnetz arbeitet mit 110 Volt und 60 Hertz. Mitgebrachte Elektrogeräte sollten daher auf die geringere Spannung umschaltbar sein. Im Fachhandel gibt es Transformatoren. Außerdem benötigt man einen Adapter für die in Kanada gebräuchlichen Flachstecker.

Bewertung: 
Average: 5 (1 vote)