Leben in Kanda

Leben in Kanda
Leben in Kanda © Peter Helin - Fotolia.com

Nützliche Informationen über Kanada, seine Menschen und den Alltag
Kanada ist bekannt für seine Multikulturalität. Kanada ist bekannt dadurch, dass man es als ein Einwanderungsland nutzt. Somit nimmt der Großteil der Bevölkerung die interkulturellen Differenzen sowie Sprachunsicherheiten mit einem einfachen Lächeln hin. Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt in Bezug auf physische Größe, hat aber lange nicht so viele Einwohner. Um aus Halifax, an Kanadas Ostküste, nach Vancouver, an der Westküste zu kommen, dauert es sieben Tage mit dem Auto, eine Fahrt die man machen sollte, wenn man die Zeit dafür hat.

Kanada hat zwei Amtssprachen
Französisch und Englisch. Man muss mindestens eine dieser Sprachen beherrschen, um ein kanadischer Staatsbürger zu werden. Englisch wird aber nicht überall bevorzugt. Manche französisch sprechenden Kanadier wollen immer noch eine Abtrennung von Kanada.

Verdienst in Kanada
Kanada hat viele Möglichkeiten für Menschen, die arbeiten wollen. Die Verdienste sind besser als in Europa und in den Vereinigten Staaten. Es gibt Mindestlöhne die deutlich über deutschen Tarifen liegen. Beim Urlaub und bei den Krankheitstagen liegt man aber deutlich unter den europäischen Werten. Viele Arbeitgeber bieten zusätzliche Vorteile für die Gesundheit-Vorsorge der Vollzeit-Mitarbeiter. Doch es gibt mehr Flexibilität bei der Art der Beschäftigung und auch mehr selbständig Tätige. Das ist auch eine Mentalitätsfrage. Die Vorstellung, dass man seinen Job als Dienst nach Vorschrift macht, ist nicht üblich. Da denkt man eher amerikanisch und ist auch bestrebt selbständig zu sein, auch wenn man offiziell als abhängig Beschäftigter arbeitet. Viele Kanadier besitzen ein eigenes Unternehmen oder arbeiten in Teilzeit oder Vollzeit als sehr selbstbewusste Angestellte.

Wohnen in Kanada
In Kanada findet man ein breites Spektrum von Wohnmöglichkeiten, unabhängig davon, ob man sich für die Miete einer Wohnung oder den Kauf eines Hauses entscheidet. Viele Menschen wählen zunächst die Vermietung, bis sie finanziell abgesichert sind und kaufen dann ein Haus. Die Preise sind im Allgemeinen besser als in Europa oder den Vereinigten Staaten, aber die Nebenkosten für Heizung fallen zunehmend höher aus. Die freundliche Art der Kanadier wie auch die bemerkenswerte Schönheit des Landes hat die Wahl-Kanadier ebenso schnell fasziniert. Die Menschen vermitteln einem das Gefühl, herzlich willkommen zu sein. Wenn man denn in der Lage ist sich der hiesigen Mentalität anzupassen. Ein Land in dem man gerne alt werden möchte, hört man öfters von den Zugereisten.

Bewertung: 
Average: 3.5 (2 votes)