Provinzen und Territorien

Provinzen und Territorien
Provinzen und Territorien © Anna - Fotolia.com

Die Einteilung Kanadas
Kanada ist ein Bundesstaat, der sich in zehn Provinzen und drei Territorien teilt. Diese Provinzen und Territorien Kanadas auch subnationalen Einheiten genannt, lassen sich in Regionen gliedern. Die Region Westkanada gliedert sich zusammen aus British Columbia wie auch den Prärieprovinzen Alberta, Saskatchewn und Manitoba. Die zwei bevölkerungsreichsten Provinzen Ontario und Quèbec. New Brunswick, Prince Edward Island und Nova Scotia gelten als Seeprovinzen.Gemeinsam mit Neufundland und Labrador gelten diese als die Atlantischen Provinzen. Nördlich des 60. Breitengrades und westlich der Hudson Bay liegen die drei Territorien Yukon, Nordwest-Territorien und Nunavut. Zudem verfügen diese Provinzen über einen enormen Grad an Autonomie. Da die Bundesregierung in den Territorien eine große Anzahl von Verwaltungsaufgaben selbst durchführt. Alle Territorien sowie Provinzen verfügen über ein Einkammerparlament sowie einen Premierminister als Regierungschef. Ein von der Bundesregierung ernannter Kommissar übernimmt in den sogenannten Territorien die Tätigkeiten eines Vizegouverneurs. Als Pendant dazu wird in Kanada der kanadische Monarch in allen Provinzen durch einen Vizegouverneur vertreten. Dieser Monarch ist zum Generalgouverneur gleichrangig, übernimmt jedoch vorwiegend zeremonielle Tätigkeiten.

Wissenswertes
Zur Zeit hat Kanada ca. 32 Mio Einwohner, welche zumeist im Süden Kanadas leben. Der Norden Kanadas ist recht spärlich besiedelt. Fast an die 70 Prozent der nördlichen Gebiete Kanadas sind unbewohnt. Man könnte sagen, dass an die 60 Prozent der Bevölkerung Kanadas in den Provinzen Ontario und Quèbec leben. In diesen Gebieten konzentriert sich nicht nur das Leben Kanadas, sondern auch die Industrie in den Bereichen Papier, Holz, Elektronik und Wasserkraft. Zu Kanadas kleinsten Provinzen zählen New Brunswick, Prince Edward Island und Nova Scotia. Jedoch ziehen diese Provinzen Kanadas aufgrund ihrer Schöhnheit zahlreiche Touristen in ihren Bann und in diese Gebiete Kanadas. Wer den herben Charme Kanadas kennenlernen möchte, der sollte auf einer Reise durch Kanada Neufundland und Labrador nicht auslassen. Im Westen von Kanada kann man in British Columbia einen nahezu gemäßigen Regenwald vorfinden, während weite Teile des nördlichen Hinterlandes ganzjährig gefroren sind.

Der Bundesstaat Kanada umfasst 10 Provinzen und 3 Territorien.

Provinzen
  • Alberta (AB): Hauptstadt Edmonton, größte Stadt: Calgary
  • British Columbia (BC): Hauptstadt Victoria, größte Stadt: Vancouver
  • Saskatchewan (SK): Hauptstadt: Regina, größte Stadt: Saskatoon
  • Manitoba (MB): Hauptstadt: Winnipeg, größte Stadt: Winnipeg
  • Ontario (ON): Hauptstadt: Toronto, größte Stadt: Toronto
  • Québec (QC): Haupstadt: Québec, größte Stadt: Montréal
  • New Brunswick (NB): Haupstadt: Fredericton, größte Stadt: Saint John
  • Nova Scotia (NS): Hauptstadt: Halifax, größte Stadt: Halifax Regional Municipality
  • Prince Edward Island (PE): Hauptstadt: Charlottetown, größte Stadt: Charlottetown 
  • Newfoundland and Labrador (NF): Hauptstadt: St. John's größte Stadt: St. John's
Territorien
  • Northwest Territories (NT): Hauptstadt: Yellowknife, größte Stadt: Yellowknife 
  • Nunavut (NU): Hauptstadt: Iqaluit, größte Stadt: Iquluit 
  • Yukon (YK): Hauptstadt: Whitehorse, größte Stadt: Whitehorse

Quelle verwendeter Fotos: © jpldesigns - Fotolia.com

Bewertung: 
No votes yet