Toronto

Toronto
Toronto

Informationen zu Toronto
Toronto ist eine Stadt Kanadas, welche an dem Ufer des Lake Ontario liegt. Im 17. Jahrhundert war Toronto lediglich eine Siedlung der Ureinwohner. 1720 wurde Toronto zu einem französischen Handelsposten. Nach Ende des Krieges von 1812, in welchem England und die USA um Toronto kämpften ist Toronto eine friedliche Stadt geworden. Seit dem 2. Weltkrieg wuchs die Stadt Toronto enorm, da seither 500000 Imigranten in diese Stadt Kanadas einwanderten. Zu den Haupteinwanderern zählten vor allem Italiener und Chinesen.



Sehenswürdigkeiten
Wer Toronto erleben möchte, der kommt am CN Tower nicht vorbei. Dabei handelt es sich um das höchste frei stehende Gebäude der Welt. Auf dem CN Tower angelangt, hat man eine herrliche Aussicht auf die Stadt. Wer den CN Tower Torontos besucht, der gelangt über einen Weg direkt zum rogers Centre oder zum Bankenviertel Torontos. Im nördlichen Teil des Zentrums stößt der Reisende auf das Chinesenviertel. Dort kann man sich an einem bunten Straßenleben erfreuen. Im nördlichen Teil des Zentrum lohnt sich auch der Besuch des Kunstmuseums Torontos, welches über seine Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Dort kann der Besucher auch in der Nähe die Universitäts Torontos besichtigen, auf deren Gelände sich das Gardiner Museum of Ceramic Art, das Bata Shoe Museum und das Royal Ontario Museum befindet.

Fakten
Einwohnerzahl: 2,5 Mio
Grundungsjahr: 1793
Gründer: Gouverneur Simcoe
Abstammung: südasiatisch 12%, 11 % chinesisch, 8,4 schwarzafrikanisch,54 % kanadisch
Provinz: Ontario
Sehenswürdigkeiten: Casa Loma, Chinatown, first Post Office, Fort York, Little Italy, Ontraio Parliament Building, Royal Alexandra Building, Royal York, Spanda House, Toronto City Hall, Ontrario Place, Queen's Park, Toronto Islands, Toronto Zoo, CN Tower Rogers Centre, Art Gallery of Ontario, Bata Shoe Museum, Ontario Science Centre, Royal Ontario Museum

 


Mit der U-Bahn in Richtung Norden kann man die weitere Stadtbesichtigung Torontos vornehmen. Denn diese führt den Reisenden zu der Casa Loma. Dabei handelt es sich um ein exzentrisches Herrenhaus aus der Epoche Edward VII und der viktorianischen Villa namens Spadina House.Toronto bietet natürlich noch viele weitere Attraktionen. Mit Sicherheit ist der Zoo Torontos einen Ausflug wert. Und die schön angelegten Parks laden zudem zum Spazieren und Erholen ein.

 

Bewertung: 
No votes yet